Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
reemers 170.jpgmölls 170.jpgbernd krüger 170.jpg
Radsportverein Staubwolke 09 Fischeln e.V.
peschges.pngwerbering
HomeAktuellesTermine TrainingBerichte ArchivTour Transalp 20091.Hülser Breetlook RennenWorld Juniors Cycling CupRadrennen 2013RTF Touren NewsTrainingslager 2014Trainingslager 2015Tour Transalp 2014News Archiv2013 News ArchivDezember 2013Oktober 2013September 2013Mai April 2013Feb März 2013Januar 2013Trainingslager 20132014 News ArchivJanuar NewsFebruar NewsMärz NewsApril NewsJuni NewsHennes JunkermannÖtztaler 2015Rund in FischelnRund in Fischeln 2017Fette Reifen Rennenvergangene RennenRund in Fischeln 2016Rund in Fischeln 2015Ergebnisse 2014Ergebnisse 2013RennradRennrad TrainingMTBMTBBerichte24h Duisburg 2013Pfingsten 2013Eifelmarathon 2013MTB Oberhausen24h Duisburg 2012Transalp 2007 Teil1Transalp 2007 Teil2Transalp 2007 Teil3MTB KidsMTB KidsKids aktuellKids Berichte ArchivBike Hero LuxemburgVerhaltensregelnunser VereinVorstand KontaktVereinsgeschichteChronikTrikots im Wandel der ZeitMitglied werdenoffizielle FormulareMediathekFotosVideosPresseLinks
Junkermann 170.pngrewe
________________________________________________________________________________
01.05. Radrennen in Büttgen
_________________________________________________________________________________
termine.png
Mai News 2014
Tag der Arbeit heißt Mai Kundgebungen und für Fischelner Präsenz in Büttgen zeigen. Gleich 7 Fahrer, mit Jo,Jan,Lars,Ralf,Marc und Jörg waren im Elite C-Rennen am Start. Immer wieder zeigten sich die Grünen Trikots ganz vorne um so aktiv im Kampf um Prämien mit zu spurten. Das allbekannte Späßchen von Jörg mal eben vom hinteren Teil des Rennens mal eben nach vorne zu fahren ist immer wieder eine Freude. Beim U13 Rennen schepperte es direkt in der ersten Kurve. Nachdem sich der Max in einem Kraftakt wieder ans Feld rangekämpft hatte, verließen ihn am Ende doch die Kräfte. Das erste Reibeplätzchen der Saison an Oberschenkel und Unterarm waren somit die Mitbringsel aus Büttgen. Die restlichen Resultate folgen. zu einigen Impressionen