Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
reemers 170.jpgmölls 170.jpgbernd krüger 170.jpg
Radsportverein Staubwolke 09 Fischeln e.V.
peschges.pngwerbering
HomeAktuellesTermine TrainingBerichte ArchivTour Transalp 20091.Hülser Breetlook RennenWorld Juniors Cycling CupRadrennen 2013RTF Touren NewsTrainingslager 2014Trainingslager 2015Tour Transalp 2014News Archiv2013 News ArchivDezember 2013Oktober 2013September 2013Mai April 2013Feb März 2013Januar 2013Trainingslager 20132014 News ArchivJanuar NewsFebruar NewsMärz NewsApril NewsJuni NewsHennes JunkermannÖtztaler 2015Rund in FischelnRund in Fischeln 2018Fette Reifen Rennenvergangene RennenRund in Fischeln 2016Rund in Fischeln 2015Ergebnisse 2014Ergebnisse 2013RennradRennrad TrainingMTBMTBBerichte24h Duisburg 2013Pfingsten 2013Eifelmarathon 2013MTB Oberhausen24h Duisburg 2012Transalp 2007 Teil1Transalp 2007 Teil2Transalp 2007 Teil3MTB KidsMTB KidsKids aktuellKids Berichte ArchivBike Hero LuxemburgVerhaltensregelnunser VereinVorstand KontaktVereinsgeschichteChronikTrikots im Wandel der ZeitMitglied werdenoffizielle FormulareMediathekFotosVideosPresseLinksImpressumDatenschutz
Junkermann 170.pngrewe
P1090413.JPG
Abgerundetes Rechteck
termine.png
Aktuelles Mai - April
________________________________________________________________________________
DSC_5501.JPGP1090413.JPGP1090425.JPGFoto0112.JPGFoto0114.JPG
25.05. CTF Marathon Dortmund Aplerbeck Sonntag 7 Grad Regen Der Plan: 107 km CTF MTB Marathon in Dortmund Leider wurde durch Streckenänderungen der Kurs auf eine zwei Mal zu fahrende 45km Runde verkürzt und so entschieden wir uns nach einer Fahrzeit von 4 Stunden im Dauerregen die Tortur mit der 62 km Runde abzuschließen. Die Strecke war durchaus lobenswert, wenn man auf Schlammpackungen steht sogar sehr schön. Ausgerechnet dem alten Marathon Crack Tobi verhalf die falsche Reifenwahl zu lustigen Rutschpartien, während Karsten unbeirrt, wie von einer Schnur gezogen, durch den Morast zog. Dem Wetter (im Wald benötigte man fast schon Scheinwerfer) und einer optimistischen Beschilderung geschuldet wurde aus dieser CTF aber eher eine Orientierungsfahrt Mit Wurst, Kuchen und Kaffeeflatrate versuchten wir noch den Veranstalter zu unterstützen, da die spärliche Teilnahme von nur 210 Teilnehmern große Enttäuschung in den Gesichtern der Helfer hinterließ. Nichts des zu trotz kann man für die hohe Startgebühr von 21€ schönere Events erleben, wie unsere Vatertagstour in Belgien zeigte.
________________________________________________________________________________
________________________________________________________________________________
________________________________________________________________________________