Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
reemers 170.jpgmölls 170.jpgbernd krüger 170.jpg
Radsportverein Staubwolke 09 Fischeln e.V.
peschges.pngwerbering
HomeAktuellesTermine TrainingBerichte ArchivTour Transalp 20091.Hülser Breetlook RennenWorld Juniors Cycling CupRadrennen 2013RTF Touren NewsTrainingslager 2014Trainingslager 2015Tour Transalp 2014News Archiv2013 News ArchivDezember 2013Oktober 2013September 2013Mai April 2013Feb März 2013Januar 2013Trainingslager 20132014 News ArchivJanuar NewsFebruar NewsMärz NewsApril NewsJuni NewsHennes JunkermannÖtztaler 2015Rund in FischelnRund in Fischeln 2017Fette Reifen Rennenvergangene RennenRund in Fischeln 2016Rund in Fischeln 2015Ergebnisse 2014Ergebnisse 2013RennradRennrad TrainingMTBMTBBerichte24h Duisburg 2013Pfingsten 2013Eifelmarathon 2013MTB Oberhausen24h Duisburg 2012Transalp 2007 Teil1Transalp 2007 Teil2Transalp 2007 Teil3MTB KidsMTB KidsKids aktuellKids Berichte ArchivBike Hero LuxemburgVerhaltensregelnunser VereinVorstand KontaktVereinsgeschichteChronikTrikots im Wandel der ZeitMitglied werdenoffizielle FormulareMediathekFotosVideosPresseLinks
Junkermann 170.pngrewe
Abgerundetes Rechteck
termine.png
Aktuelles Dezember
________________________________________________________________________________
19.12. Trikots 2014 sind da und können abgeholt werden, Terminabsprache unter
RV Staubwolke 09 Fischeln e.V. Am vergangenen Samstag fand im Burghof Gietz in Fischeln die jährliche Weihnachtsfeier des Radsportvereins Staubwolke 09 Fischeln e.V. statt. Der Vorstand hatte zu diesem Termin eingeladen und 70 % aller Mitglieder hatten den Weg in die weihnachtlich hergerichteten Räume gefunden. Besonders begrüßen durfte der Vorstand den Ehrenvorsitzenden Heinz Dieter Ostermann. Zunächst galt es, die erfolgreichen Radfahrer für ihre erbrachten Leistungen in den Kategorien Radrennen und Radtouristik zu ehren. In der Kategorie Radtouristik konnte Fritz Kofler zum dritten Mal in Folge den vereinsinternen Wettbewerb gewinnen und mit mehr als 5000 Radkilometern bei den verschiedenen Veranstaltungen Bernd Krüger auf den zweiten Platz verweisen.Dritter bei den Erwachsenen wurde Markus Jaworski. Bei den Jugendlichen war wie im Vorjahr Jörn Jonathan Günther von den anderen nicht zu besiegen. Das Bild zeigt die Sieger des Jahres 2013 (v.l.) Uwe Günther (Radtouristikfachwart), Jörn Jonathan Günther als erfolgreichster Jugendfahrer, Fritz Kofler, Markus Jaworski und Bernd Krüger. Bei den Rennfahrern konnten sich besonders Maximilian Dill U19 (19 Platzierungen) Sebastian Stamm U15 (10Pl), Jan Everding Elite (9Pl) und Maximilian Eißer U13 (11Pl) in den Vordergrund spielen. Vergessen werden sollten aber auch nicht Jörg Mölls und Marc Reemers, die immer wieder überraschende Ergebnisse in der Saison einfuhren. Das Bild zeigt die erfolgreichen Rennfahrer von links: Sebastian Stamm, Bernd Krüger, Maximilian Eißer, Tobias Eißer, Maximilian Dill, Jan Everding und Markus Besch. Bei angenehmer Atmosphäre und geselligem Beisammensein wurde im Anschluss gemeinsam das lecker angerichtete Essen verspeist. Die Radsportler ließen die Saison noch einmal Revue passieren, was durch die Einspielung kleiner Videos auch optisch gut gelang. Gerne erinnerte man sich an viele gemeinsame Begebenheiten, Rennveranstaltungen und Trainingseinheiten. Aber auch die Zukunft wurde nicht aus den Augen verloren, denn über optimale Trainingsvorbereitung, Renneinteilung und Sitzpositionen kann man immer wieder fachsimpeln. Aber auch die vielen Eventveranstaltungen führen immer wieder zu vertiefenden Gesprächen und auch für 2014 wurden bereits verschiedene Veranstaltungen vorgemerkt. Gerne werden wir hierüber berichten. Erfreulich war auch die große Zahl der jungen Mountainbiker, die in die Trainingseinheiten mit eingebunden werden und ggf. auch auf Wettkämpfe eingestimmt werden. Alle freuten sich schon auf das Training am Folgetag, was für die Qualität unserer Trainer spricht. Nach mehr als drei Stunden gingen alle zufrieden und weihnachtlich gestimmt nach Hause. Sichtlich engagiert vergleichen die jüngsten ihre Ergebnisse und Trainingsleistungen.Von links: David Wilms, Laurenz Baldowe, Lennart Albers, Maximilian Eißer, Leonard Soding, Anton Besch, Vinzent Baldowe H-J.Mertens
IMG_4815.JPGIMG_4844.JPGIMG_4854.JPGrenner.png
________________________________________________________________________________
03.12. Wir fahren Tour Transalp Ende Juni fahren wir mit drei Teams bei der Schwalbe Tour Transalp von Mittenwald nach Arco an den Gardasee. 821,90 km 19.318 hm Teilnehmer sind: Team Staubwolke Fischeln 1: Markus Besch und Marcus Jaworski Masters Team Staubwolke Fischeln 2: Karsten Rudloff und Ulrich von Danwitz Grand Masters Team Staubwolke Fischeln 3: Uwe Günther und Tobias Eißer Masters Das Training hat bei den meisten schon begonnen, wir werden die Fortschritte beobachten. mehr hier...... Link zur Veranstaltung zur Strecke der Tour
transalplogo.jpg
________________________________________________________________________________
staubwolke@trainer.PNGnikolaus.pngfilmrolle.jpg